Wir begleiten Sie...

... bei der Modellfindung Ihres Mitarbeiterbeteiligungsmodells

Mit unserem Leistungs- und Kompetenzspektrum decken wir alle wesentlichen Schritte ab, die Sie zu Ihrem Mitarbeiterbeteiligungsmodell führen.

Dieses festzustellen, eine gemeinsame Richtung zu erarbeiten und dabei die MitarbeiterInnen als Hauptakteure in den Mittelpunkt des Prozesses zu stellen, ist ein Teil partnerschaftlicher Unternehmensführung. Mitarbeiterführung und Mitarbeiterqualifizierung sind zwei weitere wesentliche Bausteine partnerschaftlicher Unternehmensführung.

Partnerschaftliche Unternehmensführung ist damit Leitgedanke und Lernprozess zugleich.

Materielle Instrumente:

Die materielle Mitarbeiterbeteiligung umfasst im Wesentlichen die Kapitalbeteiligung und die Erfolgsbeteiligung. In angrenzenden Bereichen kommen das Mitarbeiter-Guthaben, die Entgeltumwandlung und das Wertguthaben hinzu.

Persönliche Beratung:

  • Personal- und Organisationsentwicklung
  • Nachhaltiger Generationswechsel
  • Führungskonzept "Partnerschaftliche Unternehmensführung"