Das Beraternetzwerk

Die Mitarbeiter, Berater und Partner der Miterfolg GmbH sind ausgewiesene Fachleute auf ihrem Gebiet. Dies stellen sie regelmäßig in der Arbeit vor Ort unter Beweis.

Von ihrer Kompetenz profitieren nicht nur unsere Kunden sondern auch Leser von Büchern und Fachartikeln über die Mitarbeiterbeteiligung. Die Qualität ihrer Beratung und die fachliche Kompetenz müssen die Berater/Partner gegenüber dem Miterfolg-Akkreditierungsgremium nachweisen.

Die Erfahrungen aus den einzelnen Beratungen kommen im Netzwerk allen Beratern/Partnern durch einen permanenten und organisierten Wissensaustausch zugute. So schaffen wir professionelle Lösungen zum Nutzen unserer Kunden.

Die Nähe zu Interessenten und Kunden garantieren wir durch unser Regionalprinzip. Damit versichern wir Ihnen einen schnellen Kontakt sowie die Unterstützung auch nach der Einführung des individuellen Modells und bei Veränderungsprozessen.

Die interdisziplinäre Fachkompetenz stellt für die Kunden eine umfassende Beratung in allen Bereichen der Mitarbeiterbeteiligung sicher.

Christine Seger

Aus der Praxis für die Praxis: Die Kfz-Betriebswirtin sammelte in 20 Jahren im eigenen Transport- und Entsorgungsunternehmen Erfahrung und setzte wesentliche Erfolgsfaktoren in der Praxis um.

Werteorientierte Unternehmenskultur, die Ausbildung von jungen Menschen, Klarheit in Wort und Tat und die Beteiligung und Förderung von Mitarbeitern sind für sie wichtige Führungsgrundsätze.

Als Partner– und Beraterin der MitErfolg GmbH gibt sie seit 2008 Ihre Erfahrung an Unternehmer und Führungskräfte weiter.
Ab Juli 2010 übernahm Sie die Geschäftsführung der Miterfolg GmbH.

Dipl.-Kaufmann Dieter Lachenmaier

Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann in einem Automobilzulieferunternehmen, studierte er Betriebswirtschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Seit über 30 Jahren berät er in den Schwerpunkten Strategie, Controlling, Finanzierung, Mitarbeiter-Beteiligung und Nachfolge für Familienunternehmen.

Seit 2005 ist er Partner der Miterfolg GmbH mit den Schwerpunkten Erfolgs– und Kapitalbeteiligungen, Vergütungssysteme, Nachfolgeregelung und Organisationsentwicklung.




Diplom-Ökonom Uwe Hillebrand

Nach einer Ausbildung zum Handelsassistent studierte er Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel.

Einige Jahren Berufserfahrung in Dienstleistungs- und Industrieunternehmen führten ihn dann in die Selbstständigkeit als Mitbegründer der SAP-Beratungsgesellschaft OctaVIA AG in Kassel.

Überzeugt durch die langjährige Mitarbeit im Vorstand der AGP, des Bundesverbandes Mitarbeiterbeteiligung, ist er seit 2014 Partner der Miterfolg. Sein Beratungsschwerpunkt ist die materielle Beteiligung.